QUARTIER HEIDESTRASSE – DAS HERZ DER EUROPACITY

Die Europacity – ein lange Zeit verwaistes Stück Berliner Geschichte – wird zum Leben erweckt. Wo im 19. Jahrhundert Schnellzüge abfuhren und Dampfloks mit Wasser und Kohlen befüllt wurden, entsteht heute auf rund 40 Hektar Fläche nördlich des Berliner Hauptbahnhofs ein komplett neues Stadtquartier für ungefähr 16.500 Menschen. Klimafreundlich und nachhaltig, grün und großzügig. Für Menschen in allen Lebensphasen.

Die Dimensionen dieses Entwicklungsgebiets sind enorm: Die Europacity ist siebenmal so groß wie der Potsdamer Platz. Die gesamtstädtische Ausstrahlungskraft und Relevanz des neuen Stadtquartiers für Berlin wird groß sein. Vier verschiedene Planungsgebiete mit unterschiedlichen Nutzungsschwerpunkten sorgen dafür, dass eine architektonische und gestalterische Vielfalt entsteht.

Eines der vier Planungsgebiete der Europacity ist das Quartier Heidestrasse, das neben Wohnungen, Büroflächen, einem Hotel und einer Kita auch Gastronomie und Einzelhandel vorsieht – und damit eine wichtige Rolle im Leben des gesamten neuen Stadtquartiers spielen wird. Denn entlang der Heidestraße, der zentralen Magistrale der Europacity, werden Geschäfte alles bieten, was man für den Alltag braucht, während an den neuen Quartiersplätzen Restaurants, Cafés und Bars für Großstadtatmosphäre sorgen. Mit dem Quartier Heidestrasse entsteht ein neuer Kiez – für die Europacity und darüber hinaus.


DIE GANZE HAUPTSTADTVIELFALTIN EINEM QUARTIER

Was wäre Berlin ohne seine Kieze! Sie sind die kleinen Oasen, die uns alles bieten, was diese Stadt ausmacht. Wo das Leben stattfindet und Menschen sich begegnen. Wo wir nicht nur wohnen, sondern auch Mensch sein können. So wird auch das Quartier Heidestrasse: ein Viertel voller Lebendigkeit, Kultur und Lebensfreude. Mit Menschen, die sich wohlfühlen und hier ihr Leben leben. Nachbarn, die sich hier zu Hause fühlen und das Quartier zu ihrem Kiez machen.

Quartier Heidestrassepowered by Taurecon Real Estate Consulting

Das Unternehmen wurde von Thomas Bergander gegründet. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die Projektentwicklung für private und institutionelle Kunden sowie die Immobilienprüfung (Due Diligence). Zu den Leistungen gehören unter anderem die Beauftragung und Koordination der beteiligten Teams, die Begleitung von Bebauungsplänen und Wettbewerben sowie die Organisation der Realisierung, Vermarktung und schließlich Verwaltung.

Für das Projekt Wasserstadt in der Europacity Berlin hat Taurecon das Monitoring im Auftrag der Adler Real Estate umgesetzt. Ebenfalls organisiert Taurecon für ihre Kunden auf Wunsch den gesamten Ankaufsprozess.

Taurecon »

Die Quartier Heidestrasse Baustelle

„Ihr Völker der Welt, ihr Völker in Amerika, in England, in Frankreich, in Italien! Schaut auf diese Stadt.“  Die legendären Worte des ehemaligen Bürgermeister Ernst Reuter bekommen eine ganz neue Bedeutung. Schauen sie auf die beeindruckende Baustelle des Quartier Heidestrasse, aus der bald ein quirliges Berliner Viertel erwächst.  Insbesondere die Filmaufnahmen aus einer Drohne lassen einen staunen, – und schwindeln.

Baustellen Bilder »